STARTSEITEGESELLSCHAFTFÜR ÄRZTE

Warum wir da sind

Homöopathie könnte so viel besser heilen, wenn sie sicherer wäre. Aber seit 200 Jahren findet sie nicht den Weg dahin. Nun wissen wir aber, warum das so ist:

Bei der bisher üblichen Vorgehensweise der Homöopathie geht ihr die Ganzheit, ihr eigentliches Ziel, verloren. Die Klassische Homöopathie vergleicht nämlich

  • die Symptome des Patienten
  • mit denen der Arzneien

so, als wären sie Teile des Patienten oder der Arznei. Also werden Teile des Patienten mit Teilen der Arznei verglichen.

  • Da aber hat sich das Denken der klassischen Teilemedizin eingeschlichen, die Teile behandelt, indem sie zum Beispiel eine Hüfte ersetzt oder einen Schnupfen bekämpft.
  • Für die chemische Medizin ist das kein Problem. Sie braucht die Ganzheit des Patienten gar nicht zu kennen. Die Ganzheit ist nämlich nicht ihr Ziel.
    Für die Homöopathie ist das tragisch. Ist Ziel doch die Ganzheit des Patienten! Ersatzweise versucht sie mühevoll, die Ganzheit in vielen Symptomen zu umschreiben, so als beschreibe man Deutschland über seine Städte. Der Deutsche Städtetag ist aber nicht Deutschland, und der Patient ist viel mehr als seine einzelnen Symptome. Wegen dieses Konstruktionsfehlers der Summe von Symptomen statt der einen Ganzheit kann die Homöopathie in ihrer bisherigen Form trotz aller Versuche keine sichere Ganzheitsmedizin werden.

Wir haben einen viel sichereren Weg gefunden: Die Quantenlogi-sche Medizin! Nun können wir die Ganzheit eines Menschen exakt bestimmen und die richtige Arznei genauso exakt für ihn definieren. So wird Heilen logisch und wissenschaftlich. Schauen Sie sich den Fall auf der Kongresshomepage an, dann verstehen Sie, was wir meinen.

Interessanterweise hat die Physik vor über hundert Jahren tatsächlich Ganzheiten entdeckt - ausgerechnet jene Physik, die alles in Teile geteilt hatte (siehe „Die Logik der Ganzheit“ von Walter Köster). Wenn man die Technik, die Logik, die sich aus dieser Entdeckung ergibt, auf den Menschen anwendet, entsteht eine klar definierbare Ganzheitsmedizin.